Bitte autorisieren Sie sich vorher, bevor sie abstimmen können.

Achtung! Nach der Autorisierung müssen Sie noch einmal auf den Button "Abstimmen" klicken. Sonst wird Ihre Stimme nicht gezählt!

Abstimmungen in Ihrer Nähe sind nicht erlaubt.

Shura

Shura (Alexander Vladimirovich Medvedev) wurde am 20. Mai 1975 in Nowosibirsk geboren.

Trotz der schwierigen Kindheit fand Alexander immer Zeit zum Singen. In seiner Kindheit spielte er einen Popstar. Mit 12 Jahren sang er nach dem Unterricht im nowosibirischen Restaurant “Rus”.

Nach der Schule ging Shura nach Riga, wo er die Kurse für Floristen abschloss und ein Diplom in Ikebana-Zeichnung erhielt.

Mit 17 Jahren fing Shura an, die Lieder des nowosibirischen Komponisten Pavel Yesenin zu singen.

Der Höhepunkt seiner Karriere kommt Ende der 1990er Jahre. Der Sänger gewann durch seine empörende Performance und sein einprägsames Erscheinungsbild an Popularität.

Viele seiner Lieder ( “Otschumeli letnie doschdi” (Lärm im Sommerregen), “Tvori dobro” (Tue Gutes), “Holodnaja luna” (Kalter Mond) und “Ty ne ver slezam” (Glaub nicht an die Tränen) wurden populär.

Alben, Singles

  • 1997 – “Shura”
  • 1998 – „Shura-2“
  • 1999 – “Märchen”
  • 2000 – “Zavetnyj kraj”
  • 2001 – “Ich danke dem zweiten Atem”
  • 2003 – “Nachrichten”
  • 2004 – „Verbotene Liebe“
  • 2011 – “Neuer Tag”
  • 2012 – „Das Herz schlägt“
  • 2012 – “Gebet”
  • 2014 – “Lachen und Tränen”
  • 2015 – „Träume“
  • 2015 – „Unser Sommer“
  • 2016 – „Das Herz schlägt“
  • 2016 – „Pinguine“
  • 2017 – „Freundin“
  • 2018 – “Wichtiges Etwas”

2019 – “Über den Stil der 90er”

Preise und Preise

1997 – Das Goldene Dezibel.

  • 1997 – Erster Platz in der Hitparade. Das Lied “Kalter Mond”.
  • 1998 – „Goldenes Grammophon“ für das Lied „Glaub nicht an die Tränen“.
  • 1998 – Das Lied des Jahres in der Nominierung: “Der beste Performer und beste Sänger” für das Lied “Glaub nicht an die Tränen.”
  • 1998 – Hit Parade Muz-TV erster Platz für den Clip “Otshumeli letnie doschdi”.
  • 1999 – Stopudovy-Hit für das Lied “Glaub nicht an die Tränen”
  • 1999 – Das Lied des Jahres für das Lied ” Otshumeli letnie doschdi “.
  • 1999 – “MUZHEP” in der Nominierung “Der beste Künstler des Jahres”.
  • 1999 – Der silberne Galosh in der Nominierung: “Lächeln des Jahres”.
  • 2000 – Das goldene Dezibel Award “Der populärste Sänger in Nowosibirsk”.
  • 2000 – Stylish things – Der Preis „Stylisher Sänger des Jahres“ sang das Lied „Heaven for us“.
  • 2000 – „Goldenes Grammophon“ für das Lied „Der Himmel für uns“.
  • 2001 – „Sound Track“ für den Song „Artist“.
  • 2002 – Die jährliche Zeremonie der goldenen Ente.
  • 2002 – „Night Life Awards“ ist der beste Sänger in der Welt der Nachtmusik.
  • 2003 – „Sound Track“ für das Lied „Winter-Winter“.
  • 2003 – Der silberne Galosh “Der stilvollste Performer”.
  • 2007 – Der Orden “Ehre und Ruhm Russlands“ für hohe Professionalität und einen unschätzbaren Beitrag zur Entwicklung von Kunst.

Wir auf Facebook

Wir auf Odnoklassniki

Wir auf VK



РусскийРусский DeutschDeutsch