RUSSISCHER JAHRMARKT

Irina Kasper

Irina Kasper ist im sonnigen Kasakhstan geboren.
Seit ihrer Kindheit mag sie Musik. Sie hat erfolgreich die musikalische Schule als Harmonikaspielerin abgeschlossen und versuchte danach ein Studium an der musikalischen Volksschule von Karaganda anzufangen. Das Schicksal hat es anders entschieden und Irina wurde Pharmazeutin – eine singende Pharmazeutin!

Aber ihr Wunsch, etwas Eigenes zu schaffen, hatte Irina trotzdem immer. Als sie schon in Deutschland lebte, entstand ihr erstes Album „Ach, meine Träume, Träume“ (2005, Musik: Irina Kasper, Text: Olga Kokh. Nach einigen Jahren erschien ihr zweites Album “Ich bin unabhängig“ (2009, Musik: Irina Kasper, Texte: Natalija Jurkevitsch (Daugavlips) . Das dritte Album „Braunäugiger Geschäftsmann“ wurde vom Senderaum „Nachttaxi“ in der Stadt Sankt Petersburg (2014, Musik: Irina Kasper, Texte: Igor Blotskij) veröffentlicht.

Irina ist Teilnehmerin von zahlreichen Projekten: 19er und 20er Festivals namens Arkadij Sewernij (Sankt Petersburg), Festival Russische Seele” (Heilbronn, Deutschland), Festivals „Chanson im Ausland“ (Ruhstorf, Deutschland).

Momentan will sie ihr viertes Album veröffentlichen. Ihre Lieder sind in der Genre Chanson, Dance, Schlager. Heutzutage wohnt sie in Deutschland und arbeitet in einer Apotheke. Und natürlich singt sie! „Die singende Pharmazeutin“ nennen sie freundlich ihre Kollegen.

РусскийРусский DeutschDeutsch